By Tamina Reiff,Torben Utermann

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Forschung und Studien, word: 1,0, Westfälische Hochschule Gelsenkirchen, Bocholt, Recklingshausen (Journalismus & PR), Veranstaltung: Wissenschaftliches Arbeiten/Medienforschung, Sprache: Deutsch, summary: Die nachfolgende Seminararbeit beschäftigt sich mit dem Thema des Agenda-Settings sowie dessen Forschung und stellt eine Ausarbeitung des bereits in der Lehrveranstaltung Medienforschung präsentierten Referates dar.
Zu Beginn wird näher auf die Kernfrage sowie die Kernaussage der Agenda-Setting-Forschung eingegangen. Dabei soll geklärt werden welche grundlegenden Ergebnisse aus der Pionierstudie, der Chapel-Hill-Studie, hervorgegangen sind. Im Anschluss wird die eben genannte Studie von McCombs und Shaw aus dem Jahre 1968 in ihrer Methode näher erläutert, sowie deren Ergebnisse dargestellt. Außerdem soll geklärt werden, welche Mängel bei dieser ersten Studie noch vorlagen. Danach soll auf die verschiedenen Richtungen der Weiterentwicklung eingegangen werden. Dabei sind zu allererst Randbedingungen zu beachten, die die weitere Forschung beeinflusst haben. Die intervenierenden Variablen „Merkmale des Themas“, „Merkmale der Medien“ und „Merkmale der Rezipienten“ sowie Umweltfaktoren und dynamische Prozesse spielten bei der weiteren Forschung eine zentrale Rolle. Ebenso soll auf die verwandten Ansätze des Priming und des Framing eingegangen werden. Anschließend werden auch die Begriffe des schedule constructions, schedule Surfings und des time table Cuttings näher erläutert. Die gesamte Agenda-Setting-Forschung soll dann noch einmal kritisch betrachtet und gewürdigt werden. Zum Abschluss der gesamten Arbeit soll herausgestellt werden, wie die Erkenntnisse der Agenda-Setting-Forschung im Journalismus sowie in der Public family sinnvoll genutzt und eingesetzt werden können.

Show description

Read or Download Agenda-Setting. Forschungsstand und Weiterentwicklung (German Edition) PDF

Best reference in german books

New PDF release: Televisuell konstruierte Wirklichkeit (German Edition)

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, be aware: 1,7, Universität Regensburg (Institut für Medien- Informations- und Kulturwissenschaft), Veranstaltung: Realitätsfernsehen, 32 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Realität im Fernsehen ist ein Erfolgsrezept und hat Hochkonjunktur.

Download e-book for iPad: Konnektivität, Netzwerk und Fluss: Konzepte gegenwärtiger by Andreas Hepp,Friedrich Krotz,Shaun Moores,Carsten Winter

Das Buch setzt sich mit drei Schlüsselkonzepten der gegenwärtigen Kommunikations-, Medien- und Kulturwissenschaft auseinander, nämlich ‚Konnektivität', ‚Netzwerk' und ‚Fluss'. In verschiedenen Beiträgen einschlägig ausgewiesener Autorinnen und Autoren wird aufgezeigt, dass es diese drei Konzepte sind, die es uns ermöglichen, Prozesse von Medienkommunikation auf eine der heutigen Zeit angemessen Weise zu fassen.

Read e-book online Qualifikationsverfahren Informatiker/in: mit PDF

Mit diesem Leitfaden wird Ihnen das Qualifikationsverfahren dieses Berufes näher gebracht und speziell das Thema der Abschlussarbeit (IPA = Individuelle Praktische Arbeit) vertieft. Die IPA darf mit der Dauer von rund 10 Arbeitstagen sicher als Höhepunkt des Qualifikationsverfahrens bezeichnet werden.

Get Interkulturelle Kommunikation: Missverständnisse und PDF

Die Begegnung mit Menschen aus fremden Kulturen ist Normalität geworden, zunehmend auch im eigenen Land. Oft reicht unser eigenes „Rüstzeug“ für die Verständigung über kulturelle Grenzen hinweg nicht aus: Die vertraute Sprache wird nicht verstanden, Gesten werden falsch gedeutet, Zeit wird lokal verschieden wahrgenommen.

Extra resources for Agenda-Setting. Forschungsstand und Weiterentwicklung (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Agenda-Setting. Forschungsstand und Weiterentwicklung (German Edition) by Tamina Reiff,Torben Utermann


by Jeff
4.5

New PDF release: Agenda-Setting. Forschungsstand und Weiterentwicklung
Rated 4.70 of 5 – based on 42 votes