Get Informationsmaschine Leviathan. Ein medientheoretischer PDF

By Martin Pfaffenzeller

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Sonstiges, word: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft), Veranstaltung: Media reports, Sprache: Deutsch, summary: Übertragen und Speichern, Befehlsketten und ein reines, unendliches Papierband: an zentralen Stellen seines Leviathan greift Thomas Hobbes auf Metaphern zurück, die, mittlerweile technisch implementiert, für die gegenwärtige Medientheorie ebenso zentral geworden sind. used to be zumindest für den ‚großen Menschen‘ nur implizit ausgeführt und damit zur Blackbox wird, ist das dritte point der Kittlerschen Trias, das Prozedieren. Für den ‚kleinen Menschen‘ indes wird, wenn er richtig „informiert“ ist, das Berechnen seiner subjektiven Lust/Unlust-Bilanz und damit sein Handeln zum Algorithmus. Unter diesen Voraussetzungen, die, wie wir sehen werden, wesentlich Texte sind, wird Regieren zum Schreiben: Souverän ist, wer über die „Kommandozeile“ verfügt. Wo auctoritas veritas ersetzt, und Syntax Semantik, muss gefragt werden: Lässt sich souveräne Dezision störungsfrei speichern, übertragen und prozedieren?

Show description

Download e-book for kindle: Flashmob. Die Zurückeroberung des öffentlichen Raums (German by Alexander Willrich

By Alexander Willrich

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, observe: 1,0, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Veranstaltung: functionality im öffentlichen Raum, Sprache: Deutsch, summary: »›Du sprichst von deiner Telefonlawine, Justus.‹ ›Natürlich, Peter. Anders geht es nicht. Jeder von uns ruft zehn bis zwölf Freunde und Bekannte an und die sollen dann wiederum ihre Freunde fragen und so weiter.«

Schon »Die drei Fragezeichen« wussten um die Praktikabilität der Mundpropaganda. used to be sich bei den Hörspielen aus Rocky seashore unter dem Begriff der Telefonlawine verbirgt, ist das Schneeballprinzip, das nur Erfolg haben kann, wenn eine ständig wachsende Anzahl an Personen mobilisiert werden kann. Auf diese Weise bekommen die drei Fragezeichen Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews wichtige Hinweise, die zur Auflösung ihrer Fälle führen. Dieses Prinzip machen sich aber nicht nur die drei Detektive in den Hörspielen zu nutze. Durch die zunehmende Medialisierung unserer Gesellschaft ist das Prinzip noch leichter umsetzbar. Mit relativ wenig Aufwand kann guy über das web eine große Zahl an Freunden mobilisieren und eine bestimmte Botschaft im Netz verbreiten. Social Networks, Wikis, fast Messenger, E-Mails, SMS, Foren, Newsgroups, Podcasts und RSS-Feeds machen es möglich. Dieses method machen sich auch Flashmobber zu nutze, die sich scheinbar spontan an einem Ort in der Stadt treffen, um dort für eine kurze Zeit kuriose oder kritisierende Aktionen, wie Yoga-Übungen oder Demonstrationen im Kollektiv, ablaufen zu lassen. Zur Verwunderung zufällig vorbei laufender Passanten, versteht sich. Die Flashmobs dauern meist fünf bis zehn Minuten und lösen sich genauso schnell wieder auf wie sie erschienen sind. Erst durch den Preisfall für Kommunikationsgeräte wie desktop und Handys sowie deren Dienste wurden Flashmobs und ähnliche Organisationsformen erst möglich. Der Mob bildet sozusagen die ›Schnittstelle‹ zwischen der digitalen und der realen Welt. Der virtuelle Raum wird sozusagen in den realen Raum gelegt, wodurch die Datenmengen, die täglich verarbeitet werden, sichtbar gemacht und gemeinsame Aktionen veranstaltet werden können.
Die vorliegende Hausarbeit beschäftigt sich mit den Flashmobs und wird erklären wo und wie diese entstanden sind und welche Formen es gibt.

Natürlich haben die drei Fragezeichen die Möglichkeiten des world-wide-web während ihrer detektivischen Laufbahn auch für sich und ihre Zwecke entdeckt, und deshalb lautet der conversation in dem Hörspiel hundert Folgen und über zwanzig Jahre später wie folgt:

»›Aber wie kommen wir mit unseren beiden Rätseldateien weiter?‹ ›Ganz einfach. Die E-Mail-Lawine.‹

Show description

New PDF release: Theorien der Mediennutzung: Eine Einführung (German Edition)

By Wolfgang Schweiger

In der Kommunikationswissenschaft wächst das Interesse an der Frage, warum Menschen Massenmedien nutzen und wie sie mit ihnen umgehen. Warf guy der frühen Mediennutzungsforschung noch Theorielosigkeit vor, so existiert mittlerweile eine Menge von Ansätzen und Theorien. Dennoch gibt es bislang keine umfassende Überblicksdarstellung. Der Band soll hier Abhilfe schaffen. In vier Abschnitten entwirft er (1) ein systematisches und wissenschaftshistorisches Bild der Mediennutzungsforschung und ihrer Rahmenbedingungen, erläutert (2) die wichtigsten Theorien zur allgemeinen Mediennutzung, nimmt (3) spezifische Medienauswahl- und Rezeptionsprozesse unter die Lupe und stellt schließlich (4) Mediennutzung im sozialen Kontext dar.

Show description

Download e-book for kindle: Der pragmatische Ansatz von Watzlawick et al. unter by Martina Bruns

By Martina Bruns

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Kommunikation, word: 1,7, FernUniversität Hagen (Sozialpsychologie), Sprache: Deutsch, summary: In dieser Hausarbeit sollen die Modelle des pragmatischen Ansatzes von Watzlawick und das Teufelskreismodell von Schulz von Thun in einem Beispiel aus dem Arbeitsumfeld Anwendung finden. Es soll aufgezeigt werden, ob diese Modelle die Kommunikationsstörung zwischen zwei Verkäuferinnen in einem Bäckerei/Konditorei-Fachgeschäft aufheben können. Beide Verkäufe-rinnen arbeiten sehr intestine, sie können jedoch nicht zusammenarbeiten, used to be die Arbeitseinteilungen oft schwierig gestaltet. Fragt guy beide, warum das so ist, antworten beide: „Es geht eben nicht“. Anhand der theoretischen Modelle soll versucht werden, ein Gespräch mit beiden Mitarbeiterinnen zu führen, um die Kommunikationsstörung, die seit Jahren existiert, aufzudecken und Interventionsmöglichkeiten zu finden.

Im Kapitel 2 werden Begriffe so definiert, wie diese in der weiteren Arbeit verstanden werden sollen. Im three. Kapitel wird sowohl auf das Modell von Watzlawick eingegangen, der eine störungsfreie Kommunikation anhand von fünf Axiomen definiert, als auch auf das Teufelskreismodell von Schulz von Thun, der systematisch Regelkreisläufe einer Kommunikation untersucht, um hier Störungen in diesem method festzustellen und offenzulegen. Abgeschlossen wird Kapitel three mit einer kurzen Kritik zu beiden Kommunikationsmodellen. Ob der Einsatz dieser Modelle helfen kann, eine schwierige Kommunikation in einer Arbeitssituation zu erleichtern, soll im Anwendungsbeispiel in Kapitel four dargelegt werden. Nach einem gemeinsam geführten Gespräch wird ein Ge-dächtnisprotokoll verfasst, da das Gespräch durch Mitschreiben nicht gestört werden soll. Dieses Protokoll liegt der Arbeit als Anhang bei. Nach der examine des Gedächtnisprotokolls, wird ein zweites Gespräch mit den Teilnehmerinnen geführt, das als Interventionsgespräch verstanden werden soll. Die Intervention wird im jeweilig angewandten theoretischen Modell des four. Kapitels direkt eingearbeitet. Im five. Kapitel wird dargestellt, ob die Anwendung der theoretischen Modelle zu einem Ergebnis geführt hat und welche Erfahrungen mit deren Anwendung bei den Konfliktparteien gemacht wurden. Die Bewertung der theoretischen Modelle in der Anwendung soll in Kapitel 6 deutlich werden. Hier soll aufgezeigt werden, ob sie für die Unterbrechung des gestörten Kommunikationskreislaufs geeignet sind. Mit einem Ausblick in Kapitel 7 wird die die Hausarbeit abgeschlossen.

Im Angang befindet sich außerdem ein Gesprächsprotokol

Show description

Download PDF by Nora Ebneth: Einojuhani Rautavaara „Kvintit“. Werkanalyse (German

By Nora Ebneth

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Musikwissenschaft, word: 1,0, Hochschule für Musik und Theater Hamburg, Sprache: Deutsch, summary: In der Hausarbeit wird das Stück "Kvintit" des finnischen Komponisten Einojuhani Rautavaara detailiert analysiert. Die examine gibt einen Überblick über Rautavaaras Biographie und verknüpft das Stück "Kvintit" aus dem Etüdenzyklus unter anderem mit dem biographischen Kontext des Komponisten.

Show description

Read e-book online Die Spätentscheider: Medieneinflüsse auf kurzfristige PDF

By Carsten Reinemann,Marcus Maurer,Thomas Zerback,Olaf Jandura

Wahlen werden in Deutschland mittlerweile maßgeblich von Personen entschieden, die sich erst kurz vor der Wahl auf eine Partei festlegen. Wer aber sind diese Spätentscheider und wie treffen sie ihre Wahl? Sind ihre Entscheidungen irrational und impulsiv oder im Gegenteil besonders gewissenhaft und daher verzögert? Welche Informationen ziehen sie heran und sind sie besonders anfällig für Medieneinflüsse?
Um diese und weitere Fragen zu beantworten, haben die Autoren im
Bundestagswahlkampf 2009 eine Mehr-Methoden-Studie durchgeführt. Darin verknüpfen sie eine repräsentative Panel-Befragung mit einer Inhaltsanalyse der Wahlkampfberichterstattung sowie einer Realtime-Response-Studie zum TV-Duell.

Show description

Download PDF by Mario Bianchetti: Virales Marketing. Was Red Bull von anderen

By Mario Bianchetti

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public relatives, Werbung, advertising, Social Media, notice: 5.0 (CH) entspricht 2.0 (D), , Veranstaltung: Maturaarbeit, Sprache: Deutsch, summary: Den power Drink pink Bull gibt es bereits seit 27 Jahren. Für viele wurde das Getränk zum selbstverständlichen Bestandteil des Alltags. Zahlreiche junge Leute im regulate zwischen 10 und 30 Jahren begleitet das Getränk von morgens bis abends als Genussmittel oder Wachhalter. Jährlich werden über fünf Milliarden Dosen pink Bull verkauft. Sie werden in verschiedenen Situationen konsumiert, beispielsweise in der Schule, bei der Arbeit, beim recreation, im Ausgang oder auch Zuhause.
Red Bull ist kein Softdrink wie jeder andere. Durch den Inhaltsstoff Koffein hat er eine aufputschende Wirkung. Die eingenommene Menge an Koffein ist bei einem purple Bull um einiges höher als bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas Coca-Cola.
Mir fiel in der Vergangenheit häufig auf, dass viele junge Leute mit einem purple Bull unterwegs waren. Daher stellte ich mir die Fragen: „Warum ist purple Bull viel erfolgreicher als die anderen Energy-Drink-Hersteller?" und "Wie kann eine Firma mit nur einem Softdrink zu so einem grossen Konzern anwachsen?“ In meiner Arbeit versuche ich, diesen Fragen nachzugehen. Um die Marketingstrategien von purple Bull zu verstehen, braucht guy Grundkenntnisse in der Theorie von viralem advertising. Erst dadurch kann guy erkennen, wieso pink Bull so erfolgreich wurde, auch wenn das Getränk selber sich nicht durch einen speziell guten Geschmack auszeichnet und, wie in meiner Degustation festgestellt, viele Leute bei einer Blinddegustation andere Produkte bevorzugen.

Show description

Get Markenrelaunch am Beispiel Jägermeister: Raus aus der PDF

By Christian Müller

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public kinfolk, Werbung, advertising, Social Media, word: 1,7, Hochschule der Medien Stuttgart, Veranstaltung: Werbepsychologie, Sprache: Deutsch, summary: Der Kräuterlikör „Jägermeister“ der Mast-Jägermeister AG (JM AG) musste in den vergan-genen Jahren einen stetig sinkenden Absatz verzeichnen. Die JM AG versuchte diesem Ab-wärtstrend in shape eines Imagerelaunchs entgegenzuwirken.
In dieser Arbeit werden mögliche Ursachen für den sinkenden Produktabsatz genannt, sowie die Anwendung des Relaunchs eingehend auf Eignung und Erfolg geprüft.
Im ersten Schritt erfolgt eine Situationsanalyse. Diese beschreibt u.a. das Produkt genauer und definiert zusätzlich die Zielgruppen und den Wettbewerb. Im nächsten Schritt werden jene Werbemaßnahmen, welche sich auf den Relaunch beziehen, genauer beschrieben, sowie erzielte Werbeerfolge anhand von Studien belegt.

Show description